AxissFix Air

Der Maxi Cosi AxissFix Air hat zwei in den Schulterpolstern integrierte Airbags, die sich innerhalb eines Wimpernschlages mit Luft füllen und so die auf Kopf und Nacken einwirkenden Kräfte massiv reduzieren um dein Kind beim vorwärtsgerichteten Reisen schützen.

Maxi Cosi AxissFix Air – der erste Kindersitz mit integrierten Airbags!

Bei einem Frontal-Unfall können die Kräfte den Kopf und Nacken deines Kindes nach vorne schleudern. Die sicherste Sicherung im Auto bis zum 4. Lebensjahr ist deshalb gegen die Fahrtrichtung. Das ist aber nicht immer möglich. Der neue AxissFix Air von Maxi Cosi ist mit Airbags ausgestattet, die sich innerhalb eines Wimpernschlages mit kalter Luft füllen und so die auf Kopf und Nacken einwirkenden Kräfte im Falle eines Aufpralls um bis zu 55 %* reduzieren!

HelmMut_1 rückwärtsgerichtete Kindersitze

Preisliste_in_Vorbereitung

* im Vergleich zu anderen vorwärtsgerichteten Maxi-Cosi Kindersitzen

Maxi Cosi AxissFix air Airbag

Maxi Cosi AxissFix air Airbag

Wie  funktionieren die Airbags beim AxissFix Air

Das ISOFIX Aufprall-Erkennungssystem erkennt einen Unfall und aktiviert innerhalb von Sekundenbruchteilen die Airbags in den Schulterpolstern. Die aufgeblasenen Luftkissen stützen den Kopf des Kindes und reduzieren so die auf Kopf und Nacken einwirkenden Kräfte.

Der AxissFix Air ist genauso praktisch und einfach in der Anwendung wie andere i-Size Sitze von Maxi-Cosi. Der Sitz verbindet die aktuelle i-Size Sicherheitsverordnung ECE R129 mit einem 360°-Drehmechanismus für höchste Bedienfreundlichkeit. Du kannst den Sitz zu dir drehen und dein Kind ganz bequem an- oder abschnallen. Bis 87 cm (also bis ca. 2 Jahre) kannst du den AxissFix Air rückwärtsgerichtet verwenden, danach bis 105 cm (also bis ca. 4 Jahre) vorwärts gerichtet.

Maxi Cosi AxissFix air Airbagfunktion

Maxi Cosi AxissFix air Airbagfunktion