Seit 1960 für einen glücklichen Start ins Leben
Maxi-Cosi kennt sich mit Kindern und Sicherheit im Auto aus. Seit über 30 Jahren entwickeln sie sichere und praktische Autokindersitze. Dabei testen und entwickeln sie ihre Kindersitze kontinuierlich weiter, um sie noch sicherer, komfortabler und benutzerfreundlicher zu machen.

Maxi Cosi Pebble Plus

Maxi Cosi Pebble Plus

  • Autokindersitz iSize (0-15 Monate)

Die Babyliegeschale Pebble Plus ist das Produkt der konsequenten Weiterentwicklung von Maxi Cosi. Neue stoßabsorbierende Materialien sorgen für einen verbesserten Schutz bei einem Seitenaufprall. Der neue Sitzverkleinerer wurde speziell für Neugeborene oder kleine Babys entwickelt. Er umschließt das Neugeborene fest im Sitz und sorgt für eine bessere Liegeposition.
Die Babyliegeschale Maxi Cosi Pebble Plus entspricht der neuen Sicherheitsverordnung i-Size (R129) für Autokindersitze und ist von der Geburt bis 75 cm Körpergröße verwendbar. In Kombination mit der 2wayFix Basis wird die Sicherheit und der Komfort erhöht. Die Basis kann in den meisten Fahrzeugen mit ISOFIX Haken montiert werden, wir empfehlen jedoch einen Probeeinbau im Fahrzeug.

Maxi Cosi 2wayPearl

Maxi Cosi 2wayPearl

Der Maxi Cosi 2wayPearl ist der perfekte Nachfolgesitz für den Maxi Cosi Pebble. Er entspricht der Sicherheitsverordnung i-Size (R129) für Autokindersitze und ist ab einer Körpergröße von 67 bis zu einer Körpergröße von 105 cm verwendbar (ca. 6 Monate bis ca. 4 Jahre).

Der Maxi Cosi 2wayPearl kann mit der 2wayFix Basis sowohl gegen als auch in Fahrtrichtung verwendet werden. Die Basis kann in den meisten Fahrzeugen mit ISOFIX Haken montiert werden. Wie immer empfehlen wir einen Probeeinbau.

Maxi Cosi AxissFix

Maxi Cosi AxissFix

Der AxissFix hat einen um 360° drehbaren Sitz, so kannst du dein Kind komfortabel in den Sitz setzen und anschnallen. Auch das Aussteigen aus dem Sitz wird dadurch vereinfacht.
Die Befestigung des AxissFix erfolgt mit Isofix und Top Tether, vor allem bei Fahrzeugen mit Bodenstaufach ist er damit eine Alternative zu Sitzen mit Stützfüßen. Rückwärtsgerichtet ist der Maxi Cosi AxissFix ab 61 bis 87 cm Körpergröße (ca. 4 Monate bis 2 Jahre) und vorwärtsgerichtet ab 76 bis 105 cm (ab 15 Monate bis ca. 4 Jahre) verwendbar.

Maxi Cosi RodiFix Air Protect

Maxi Cosi RodiFix Air Protect

  • Autokindersitz Gruppe 2+3 (15-36 kg).

Maxi Cosi verzichtet beim RodiFix auf die in dieser Gruppe üblichen „Hörner“, die den Beckengurt vom Bauch weg zur Hüfte positionieren sollen, um Verletzungen im Bauchbereich zu verhindern. Der Beckengurt wird jedoch außergewöhnlich oft falsch geführt, das liegt unter anderem auch daran, dass die Kinder sich in diesen Sitzen schon selbst anschnallen.
Durch das offene Design und die einzigartige „easy-glide“-Gurtführung wird der Beckengurt zwangsläufig richtig positioniert. Die Führung des Schultergurtes wurde optimiert, das Ein- und Ausfädeln ist nun eine Sache von Sekunden. Im Kopfbereich kommt die bewährte AirProtect™-Technologie zum Einsatz, bei einem Seitenaufprall verringert sich dadurch die Belastung im Kopfbereich.
Der RodiFix kann über die ISOFIX-Verankerungspunkte direkt an der Karosserie des Fahrzeugs befestigt werden.

Der Ansprich der Marke ist es, mit ihre Sicherheitstechnologien für die gesamte Branche neue Maßstäbe zu setzen. Gleichzeitig werden sie regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten wie Stiftung Warentest und ADAC mit Bestnoten ausgezeichnet. Das hinterlässt Eindruck.

Rund 200 Auszeichnungen für Sicherheit, Design & Qualität konnte sich Kiddy bereits sichern und zählt so zu den Premiummarken im Bereich Kindersicherheit und Mobilität.

Evoluna i-Size

Evoluna i-Size

Die Evoluna i-Size ist weltweit die erste i-Size Babyschale am Markt, die eine Liegefunktion im Auto und außerhalb bietet. Die getestete und patentierte Liegefunktion von Kiddy wurde speziell für die Bedürfnisse von Neugeborenen und Frühchen entwickelt.
Da ihre Nackenmuskulatur noch nicht vollständig ausgebildet ist, kann der Kopf im Schlaf leicht nach vorne kippen, was zu Atemproblemen sowie zu einer geringeren Sauerstoffsättigung im Blut führen kann. Dies kann durch einen möglichst flachen Liegewinkel verhindert werden.

Die Evoluna i-Size bietet diese Liegefunktion als einzige Babyschale auch im Auto. Der Lattenrost fängt zudem die Stöße bei einem Unfall sowie unebenen Fahrstrecken ab und schützt so die empfindliche Wirbelsäule des Babys.

Neben diesem ergonomischen Vorteil zählt die Evoluna i-Size auch zu den sichersten Babyschalen. Die Evoluna i-Size erfüllt die neueste und strengere ECE-R129 (i-Size) Norm, die neben dem Front- und Heckaufprall den Seitenaufprall und die Überschlagssituationen intensiv testet.

Die Babyschale Kiddy Evoluna i-Size lässt sich optimal auf die Größe des Kindes anpassen. Dafür sorgen unterschiedlich große Sitzeinlagen (serienmäßig für Neugeborene, optional für Frühchen) und die mehrfach höhenverstellbaren Gurte. Die Gurte können einfach von der Rückseite verstellt werden, ein kompliziertes Ausfädeln ist nicht notwendig. Sie ist sehr großzügig dimensioniert und deshalb auch für größere Babys perfekt geeignet.

Für Babys, die es kaum erwarten konnten, auf die Welt zu kommen, hat Kiddy eine spezielle Frühcheneinlage entwickelt. Ein Schrittverkleinerer verhindert dabei das Hinausrutschen aus den Gurten, eine verstellbare Polsterung im Kopfbereich sorgt für sicheren Halt. Diese Frühcheneinlage kann auch bei zarten Babys verwendet werden.

Die Evoluna i-Size kann von Geburt an bis 83 cm oder bis 13 kg verwendet werden, also bis zu ca. 15 Monaten.

Die Babyschale Evoluna i-Size wird mit der Kiddy Isofix Base 2 ausgeliefert. Die Plattform wird mit den ISOFIX Konnektoren festgemacht, die Babyschale mit einem Klick aufgesetzt, das Hantieren mit den Fahrzeuggurten entfällt somit.

Phoenixfix 3

Phoenixfix 3

Der Phoenixfix 3 kann direkt nach einer Babyschale verwendet werden, speziell für die kleinen Kinder bieten das Sitzkissen (9 – 11 kg) sowie das neue Fangkörpersystem von Kiddy den perfekten Schutz. Er erfüllt die neueste Norm ECE-R44/04 (Supplement 9) und entspricht so dem allerneusten Sicherheitsstandard. Der verbesserte Seitenaufprallschutz sorgt für erhöhte Sicherheit deines Kindes.

Bei in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen mit 5-Punkt-Gurten wird bei einem Unfall oder scharfen Bremsmanövern der Oberkörper des Kindes zurückgehalten, der relativ schwere Kopf wird dabei allerdings nicht aktiv gebremst. Dies belastet die Halswirbelsäule und kann zu schweren Verletzungen führen. Beim Phoenixfix 3 absorbiert bei einem Unfall das neue Fangkörpersystem die auftretende Energie und funktioniert dabei wie ein Airbag. Durch die spezielle Formgebung ermöglicht er das „Abrollen“ des Oberkörpers des Kindes und sorgt damit für eine geringe Belastung der Nackenregion.

Der Phoenixfix 3 passt sich perfekt den Körpermaßen deines Kindes an. Für die kleineren Kinder wird zu Beginn das Sitzkissen verwendet, das später einfach entnommen wird. Das Sitzkissen, die Beinauflage sowie die Kopfstütze sorgen für eine bestmögliche Größenanpassung und somit für mehr Sicherheit und Komfort.

Das energieabsorbierende Hochleistungsmaterial „Honey Comb 2“ wird im sensiblen Kopf- und Schulterbereich eingesetzt, um diese empfindliche Zone des Kindes besonders gut zu schützen. Damit wird beim Phoenixfix 3 ein maximaler Schutz bei einem Seitenaufprall erreicht.

Der Fangkörper des Phoenixfix 3 wird mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurtsystem gesichert. Dieses Gurtsystem wurde jedoch für Erwachsene konstruiert. Der Kiddy Shock Absorber absorbiert die am 3-Punkt-Gurt auftretende Energie und schützt das Kind bei einem Unfall oder abrupten Bremsmanövern.

Der Phoenixfix 3 kann mit den k-fix+ Konnektoren einfach mit dem Isofix System im Fahrzeug befestigt werden. Bei einem Unfall wird dadurch zusätzlich seitliche Aufprallenergie absorbiert. Diese Montageart ermöglicht auch eine Verstellung des Neigungswinkels der Rückenlehne. Der Fangkörper wird zusätzlich mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt gesichert. Eine Verwendung auf Sitzplätzen ohne ISOFIX ist auch möglich. Bei einem Probeeinbau in deinem Fahrzeug zeigen wir dir gerne die korrekte Montage des Kiddy Phoenixfix 3!

Der Kiddy Phoenixfix 3 hat vom TÜV Rheinland und dem Luftfahrtbundesamt eine offizielle Flugzeugzulassung erhalten. Nach dem Flug in den Urlaub kann man so auch am Zielort den mitgebrachten Kindersitz im Mietwagen einsetzen und muss keine Abstriche in Sachen Sicherheit machen. Nähere Informationen über die Verwendung von Autokindersitzen in Flugzeugen bekommst duauf www.kiddy.de.

Guardianfix 3

Guardianfix 3

Der Guardianfix 3 erfüllt die neueste Norm ECE-R44/04 (Supplement 10) und entspricht so dem allerneusten Sicherheitsstandard. Der verbesserte Seitenaufprallschutz sorgt für erhöhte Sicherheit deines Kindes.
Diesen Sitz kannst du direkt nach der Babyschale verwenden, speziell für die kleinen Kinder bieten das Sitzkissen (9 – 11 kg) sowie das neue Fangkörpersystem von Kiddy den perfekten Schutz.
Zusätzliche Funktionen wie z.B. eine tiefere Sitzposition sowie eine bis zu 5-fach verstellbare Fußstütze bieten nicht nur mehr Komfort, sondern auch mehr Sicherheit durch die optimale Anpassung an die Ergonomie des Kindes.
Bei in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen mit 5-Punkt-Gurten wird bei einem Unfall oder scharfen Bremsmanövern der Oberkörper des Kindes zurückgehalten, der relativ schwere Kopf wird dabei allerdings nicht aktiv gebremst. Dies belastet die Halswirbelsäule und kann zu schweren Verletzungen führen. Beim Guardianfix 3 absorbiert bei einem Unfall das neue Fangkörpersystem die auftretende Energie und fungiert dabei ähnlich einem Airbag. Auch dieser Kiddy Sitz ermöglicht das „Abrollen“ des Oberkörpers deines Kindes und sorgt so für eine geringe Belastung der Nackenregion.
Der Guardianfix 3 passt sich perfekt den Körpermaßen deines Kindes an. Sitzkissen, Beinauflage und die Kopfstütze sorgen für eine bestmögliche Größenanpassung sowie mehr Sicherheit und Komfort.
Das energieabsorbierende Hochleistungsmaterial „Honey Comb 2“ wird im sensiblen Kopf- und Schulterbereich eingesetzt, um diese empfindliche Zone deines Kindes besonders gut zu schützen. Damit wird beim Guardianfix 3 ein maximaler Schutz bei einem Seitenaufprall erreicht.
Auch der Guardianfix 3 hat den Kiddy Shock Absorber um die am 3-Punkt-Gurt auftretende Energie zu absorbieren und dein Kind bei einem Unfall oder abrupten Bremsmanövern ideal zu schützen. TÜV Rheinland und das Luftfahrtbundesamt attestieren diesem Sitz außerdem eine offizielle Flugzeugzulassung.

Guardianfix Pro 2

Guardianfix Pro 2

  • Autokindersitz Gruppe 1+2+3 (9-36 kg).

Beim Kiddy Guardianfix Pro 2 kommt der Kiddy Shock Absorber der 2. Generation zum Einsatz. Dabei wird am 3-Punkt-Gurt auftretende Energie absorbiert und dein Kind vor zu hohen Belastungen geschützt. Die Verstellung der Höhe und Breite erfolgt mit einem Handgriff. Bis 18kg kann der Sitz auch in eine Schlummerposition verstellt werden.

Der Fangkörper ermöglicht das „Abrollen“ des Oberkörpers deines Kindes. Die bei Kleinkindern so empfindliche Halswirbelregion wird dadurch weniger belastet als bei in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen mit 5-Punkt-Gurten. Außerdem kann der Fangkörper als Spieltisch genutzt werden. Kiddy empfiehlt die Verwendung des Fangkörpers bis 18 kg, danach kann der Kiddy Guardianfix Pro zwei weiter mit dem Fahrzeug-3-Punkt-Gurt verwendet werden.

Durch die neue Formgebung der Seitenschutz-Komponenten können die Hochleistungsmaterialen ihre Wirkung noch besser entfalten. Auf Grundlage der Seitenaufprall-Tests der Stiftung Warentest kann eine Leistungsverbesserung von ca. 27 % im Vergleich zum Vorgänger Kiddy Guardian Pro festgestellt werden. Kopf- und Schulterbereich sind also optimal geschützt und die Sicht zur Seite aus dem Sitz heraus wird kaum eingeschränkt.

Der Kiddy Guardianfix Pro 2 sorgt für ein gesundes Mitfahren deines Kindes im Auto. Das bestätigt auch das Gütesiegel der „Aktion gesunder Rücken e.V.“. Die verwendeten Materialen sind besonders schadstoffarm, auch das wurde im Test bestätigt. Der Kiddy Guardianxfix Pro 2 kann mit dem Isofixsystem oder mit dem Fahrzeuggurt befestigt werden. Beide Befestigungsvarianten versprechen hohe Sicherheit.

Cruiserfix 3

Cruiserfix 3

Der Kiddy Cruiserfix 3 ist der modifizierte Nachfolger vom Kiddy Smartfix. Zusätzlich zur bewährten Sicherheit des Vorgängermodels – der Smartfix erzielte das Testergebnis „gut“ (1,7) beim Test von Stiftung Warentest und ADAC – zeichnet sich der Cruiserfix 3 durch einen verbesserten Seitenaufprallschutz aus. Zusätzliche Funktionen, wie z.B. eine tiefere Sitzposition sowie eine bis zu 5-fach verstellbare Fußstütze, bieten nicht nur mehr Komfort, sondern auch mehr Sicherheit durch die optimale Anpassung an die Ergonomie deines Kindes.

Der Cruiserfix 3 lässt sich individuell auf die Körpermaße des Kindes anpassen. Die Rückenlehne ist höhen- und breitenverstellbar und passt sich optimal an die Größe deines Kindes an. Die Beinauflage ist 5-fach verstellbar und sorgt für eine komfortable und ermüdungsfreie Auflage der Beine.

Für maximalen Seitenaufprallschutz sorgt das energieabsorbierende Hochleistungsmaterial „Honey Comb 2“. Dieses speziell geformte Material wird im sensiblen Kopf- und Schulterbereich eingesetzt, um diese empfindliche Zone des Kindes besonders gut zu schützen.

Beim Kiddy Cruiserfix 3 wird das Kind mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurtsystem gesichert. Der Kiddy Shock Absorber absorbiert die am 3-Punkt-Gurt auftretende Energie und schützt so dein Kind noch besser.

Der Kiddy Cruiserfix 3 kann einfach mit den k-fix+ Konnektoren mit dem Isofix System im Fahrzeug befestigt werden. Er kann aber auch auf Sitzplätzen ohne ISOFIX verwendet werden. Bei einem Probeeinbau in deinem Fahrzeug zeigen wir dir gerne die korrekte Montage des Kiddy Cruiserfix 3.

Rückwärtsgerichtete Kindersitze bieten mehr Schutz – dieses Konzept hat sich in Schweden seit über 30 Jahren bewährt. Der Vaya i-Size kann bis zu einer Körpergröße von 105 cm rückwärts gerichtet verwendet werden.

  • Autokindersitz der ECE R-129
  • ab Geburt bis 105 cm Körpergröße (ca. 4 Jahre)
  • bis max. 18 kg

Wenn es gar nicht anders geht, kann der Vaya i-Size ab einer Körpergröße von 76 cm und einem Alter von 16 Monaten auch vorwärts gerichtet verwendet werden. Dabei verringert die Energy Reduction Technologie (ER-TECH) bei einem vorwärts gerichteten Frontalaufprall die auf den Nacken einwirkenden Kräfte.

Ob vorwärts- oder rückwärts- gerichtet, der lineare Seitenaufprallschutz des Vaya i-Size erhöht den Schutz im Falle eines Seitenaufpralles. Das L.S.P. System (Linear Side-impact Protection System) lässt sich türseitig ausklappen und reduziert die bei einem Seitenaufprall entstehenden Kräfte.

Gute Gründe auf den Vaya-i-Size zu setzen

  • Zum Ein- und Aussteigen kann der Vaya i-Size um 360° zur Autotür gedreht werden.
  • Absorbiert die Aufprallkräfte und leitet sie vom Kind weg
  • Durch das einfach zu bedienende ‚Ein-Klick‘ ISOFIX System entfällt das lästige Anschnallen des Sitzes. Eine Fehlbedienung beim Einbau wird nahezu ausgeschlossen.
  • Die einhändige Sitz- und Liegeverstellung bietet hohen Schlafkomfort und bequemes Reisen. Rückwärtsgerichtet bietet der Sitz fünf neigungsverstellbare Positionen, vorwärts gerichtet drei.
  • Die Kopfstütze ist 12-fach höhenverstellbar und damit optimal auf die Größe des Kindes einzustellen. Die Gurte werden durch die integrierte Gurtführung automatisch angepasst.
  • Das zentrale 5-Punkt-Gurtsystem sorgt nicht nur für optimale Sicherheit sondern auch für ein komfortables Anschnallen.
  • An den magnetischen Gurthalter können die Gurtschnallen „geparkt“ werden. Das erleichtert das Ein- und Aussteigen und die Gurte sind immer greifbar.

 

Doona ist der weltweit erste Kindersitz mit einem voll integrierten Fahrgestell. Der Kindersitz wird einfach aus dem Auto genommen, das Fahrgestell aufgeklappt und schon hast du das perfekte Travelsystem!  Das Kinderwagengestell kann so zu Hause bleiben und es bleibt Platz im Kofferraum.

Einfacher Einbau dank ISOFIX

Die Doona ISOFIX Plattform sorgt für einen sicheren und komfortablen Einbau des Doona Kindersitzes. Die Base wird mit den ISOFIX Verankerungen im Fahrzeug verbunden und bleibt im Fahrzeug. Beim Benutzen einfach den Doona Kindersitz auf die Base aufsetzen und einrasten lassen. Wenn du das Auto verlassen willst, einfach den Doona Kindersitz lösen und schon bist du wieder auf dem Weg.

Doona ist EU & US zertifiziert

Zur Erfüllung der strengen europäischen und amerikanischen Richtlinien für Autositze und Kinderwagen wurde Doona über lange Zeit getestet. Nach letztem Kenntnisstand ist es das einzige Produkt, welches die Qualitäts- und Sicherheitsbestimmungen der folgenden Normen erfüllt: ECE R44, EN1888, FMVSS213, ASTM F833.

Doona wurde getestet und erhielt die Zulassung für den Flugverkehr sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten. Der ersten Weltreise steht also nichts mehr im Weg!

In Skandinavien, woher BeSafe kommt, ist es ganz „normal“ Kinder bis zum 4. Lebenskahr gegen die Fahrtrichtung im Auto zu sichern. Als Mitglied des norwegischen Unternehmens HTS hat sich BeSafe daher schon sehr lange mit diesem Thema beschäftigt. Es bietet eine Vielzahl von gegen die Fahrtrichtung zu montierenden Kindersitzen.

BeSafe iZi Combi X4 ISOfix BeSafe iZi Combi X4 ISOfix

  • Autokindersitz Gruppe 0+1 (0-18 kg)
  • rückwärts gerichtet: 0-18 kg
  • vorwärts gerichtet: 9-18 kg

Der BeSafe iZi Combi X4 ISOfix ist speziell für die Verwendung als rückwärts gerichteter Sitz konzipiert. Er kann aber ab 9kg auch nach vorwärts gerichtet werden.

Der iZi Combi X4 ISOfix hat stufenweise verstellbare ISOfix Arme, damit kann der Sitz optimal auf die Platzverhältnisse im Fahrzeug angepasst werden. Die korrekte Höhe der Kopfstütze und der Schultergurte ist mit einem Handgriff einzustellen, die Materialwahl der Kopfstütze sorgt für besseren Seitenaufprallschutz für Kopf und Nacken. Der iZi Combi X4 ISOfix verfügt über 4 verschiedenen Sitz- bzw. Ruhepositionen.

BeSafe iZi PlusBeSafe iZi Plus

  • Autokindersitz Gruppe 0+/1/2 (0-25 kg)
  • rückwärts gerichtet: 0-25 kg
Mit dem BeSafe iZi Plus kann dein Kind noch länger im Fahrzeug gegen die Fahrtrichtung sitzen. Je nach Größenentwicklung des Kindes geht das bis zum 5. Lebensjahr oder 25 kg Körpergewicht.
Die Rückenlehne des BeSafe iZi Plus ist dementsprechend lang, der Sitz gewährt mehr Beinfreiheit und hat eine flachere Liegeposition als vergleichbare Modelle. Mit dem Gurtstraffer ist der iZi Plus sehr fest im Fahrzeug zu montieren, wie das funktioniert zeigen wir dir gerne auf unseren Demositzen oder in deinem Fahrzeug.

BeSafe iZi Kid X2 i-SizeBeSafe iZi Kid X2 i-Size

  • Autokindersitz Gruppe R129 (i-Size)
  • 6 Monate-4 Jahre
  • Größe 61-105 cm

Der iZi Kid X1 i-Size erfüllt die Anforderungen der UN-Regulation R129, auch bekannt unter i-Size. Einer der wesentlichen Unterschiede dieser Regulierung zu der weiterhin bestehenden Norm ECE R44/04 sind die strengeren Vorgaben hinsichtlich der Seitenkollision.

Der iZi Kid X1 i-Size kann nur gegen die Fahrtrichtung verwendet werden, dies ermöglicht die Konstruktion einer flacheren Liegeposition. Die etwas längeren Gurte und die erhöhte Beinfreiheit ermöglichen eine längere Verwendbarkeit gegen die Fahrtrichtung. Der iZi Kid X1 i-Size hat stufenweise verstellbare ISOfix Arme, damit kann der Sitz optimal auf die Platzverhältnisse im Fahrzeug angepasst werden. Die Montage mit ISOfix und Stützfuß machen den Einbau im Fahrzeug noch einfacher und sicherer, ein Ausprobieren im eigenen Fahrzeug ist dennoch zu empfehlen.

BeSafe iZi Up X3 FixBeSafe iZi Up X3 Fix

  • Autokindersitz Gruppe 2+3, (15 – 36kg, ca. 3 bis 12 Jahre)

Bei einem Gruppe 2+3 Sitz ist u.a. eine korrekte Beckengurtführung von besonderer Bedeutung. Ein falsch positionierter Beckengurt kann schwere abdominale Verletzungen hervorrufen.

Beim iZi Up X3 wird der Beckengurt automatisch in die richtige Position gebracht. Eine weitere Besonderheit beim iZi Up X3 Fix ist SIR (Side Impact Rotation). Bei einem Seitencrash dreht sich der iZi Up X3 Fix gegen das eindringende Fahrzeug und positioniert so das Kind mit dem Rücken in Richtung Aufprall und der Kopf bleibt in der Schutzzone.

Die Rückenlehne kann einfach mit den seitlich angebrachten Höhenverstellknöpfen bis zu einer Länge von 79cm angepasst werden. Damit kann dein Kind sehr lange den Kindersitz verwenden. Der Wechsel in die Liegeposition erfolgt durch seitlich angebrachte Hebeln.

iZi Modular – Drei in Einem

iZi Modular ist das neue Kindersitzsystem von BeSafe. Das System besteht aus einer ISOfix Basisstation, einer i-Size Babyschale und einem i-Size Autokindersitz und ist von Geburt bis ungefähr vier Jahre verwendbar.

iZi Modular – die modulare Evolution

BeSafe iZi Modular BasisstationZuerst wird die Babyschale iZi Go Modular und anschließend der rückwärts- sowie vorwärtsgerichtete Autokindersitz iZi Modular auf derselben ISOfix Basisstation aufgeklickt. Die Babyliegeschale ist bis zu einer Größe des Kindes von 75 cm verwendbar, das entspricht in etwa dem 12. Monat. Der Autokindersitz rückwärtsgerichtet ab 61cm oder ab dem 6. Monat. Die Basisstation ist einfach zu montieren, die Beinfreiheit des Kindes kann variabel eingestellt werden.

BeSafe iZi Go Modular i-Size BeSafe iZi Go Modular i-Size

Die BeSafe iZi Go Modular i-Size kann ganz einfach mit einem Klick auf die iZi Modular i-Size Basisstation eingebaut werden. Alternativ dazu kann die iZi Go Modular i-Size auch mit dem Dreipunktgurt des Fahrzeugs eingebaut werden. Durch den weiterentwickelten Seitenaufprallschutz SIP+ und der zusätzlichen Polsterung im Kopfbereich werden die Anforderungen der strikten UN R129 Norm (i-Size) übertroffen.

iZi Go Modular verfügt über ein extra großes Sonnendach mit UV Schutz (UPF 50+) und ist mit vielen Kinderwagengestelle kompatibel.

BeSafe iZi Modular i-SizeBeSafe iZi Modular i-Size

Der BeSafe iZi Modular i-Size wird mit nur einem Handgriff auf der iZi Modular i-Size Basisstation eingeklickt und kann sowohl rückwärts- als auch vorwärtsgerichtet verwendet werden. Der einzigartige Verlängerungsmechanismus der Basisstation verschafft dem Kind zusätzliche Beinfreiheit.

Der iZi Modular i-Size passt sich dank seiner vielfach höhenverstellbaren Kopfstütze sowie dem zweiteiligen Sitzverkleinerer ideal an das wachsende Kind an. Das seitlich an den Sitz angebrachte SIP+ (Side Impact Protection +) verbessert noch weiter die Sicherheit für das Kind im Fall eines seitlichen Unfalls.

In einer Babyliegschale, oft auch Maxi Cosi genannt, wird dein Kind gegen die Fahrtrichtung transportiert. In der fachsprache nennt man das auch „rear facing“. Das hat einen ganz bestimmten Grund: Für ein Neugeborenes wäre die Sicherung in Fahrtrichtung fatal.

Rückwärts gerichtete Kindersitze bei Kindern ab einem Jahr?

Im Grunde verhält es sich bei älteren Kindern nicht viel anders: Der Kopf eines einjährigen Kindes macht zirka 25% des Gesamtkörpergewichtes aus. Umgerechnet auf einen Erwachsenen mit 80 kg Gewicht hätte also der Kopf 20 kg. Bei einem Frontalaufprall wird bei einem in Fahrtrichtung gerichtetem Sitz der Oberkörper abrupt zurückgehalten, der schwere Kopf zieht aber weiter, die Belastungen für den Nackenbereich sind enorm.

Wird das Kind gegen die Fahrtrichtung gesichert, werden Kopf und Oberkörper gleichzeitig verzögert und die Belastung im Nackenbereich wesentlich reduziert. Ein weitere Vorteil von gegen die Fahrtrichtung montierten Sitzen: anders als bei in Fahrtrichtung gerichteten Sitzen mit Hosenträgergurten, wird die Kraft auf den gesamten Oberkörper verteilt, die punktuelle Belastung durch die Gurte wird deutlich reduziert. Auch beim Seitenaufprall gibt es Vorteile, da der Kopf des Kindes in die schutzgebende Schale gedrückt wird.

Gibt es auch Nachteile?

Der Einbau von gegen die Fahrtrichtung gerichteten Autokindersitzen ist meist aufwendiger und birgt mehr Gefahren der Fehlbedienung. Mit etwas Aufmerksamkeit und guter Beratung kann man hier entgegen wirken.

Der Platzbedarf von gegen die Fahrtrichtung montierten Sitzen ist auch größer, schließlich soll die Beinfreiheit der Kinder nicht allzu sehr eingeschränkt werden.

Wie kannst du feststellen, ob so ein Sitz in dein Fahrzeug passt?

Hier gilt nach wie vor eine alte Regel: Du musst den Kindersitz in deinem Auto vor Ort testen und ausprobieren! Außerdem musst du auch testen, ob dein Kind gut mit einem rückwärtsgewandten Kinderautositz zurechtkommt.

Welche Kindersitze gegen die Fahrtrichtung bekommst du bei uns?

BeSafe

BeSafe zählt zu den Ponieren bei rückwärtsgerichteten Autokindersitzen. In Skandinavien ist es schon seit Jahrzehnten üblich, Kinder bis zum 4. Lebenskahr gegen die Fahrtrichtung zu sichern.

BeSafe als Mitglied des norwegischen Unternehmens HTS hat sich daher schon sehr lange mit diesem Thema beschäftigt und kann mit einer Vielzahl von gegen die Fahrtrichtung zu verwendeten Modellen aufwarten.

Cybex

Cybex ist ein junges, kreatives Unternehmen und hat mithin die sichersten Autokindersitze im Portfolio. Im Segment der Autokindersitze bis zum 4. Lebensjahr präferiert Cybex die Sicherung gegen die Fahrtrichtung, wenn dies aus den verschiedensten Gründen nicht machbar ist, empfiehlt Cybex Autokindersitze mit Fangkörpern.

Maxi Cosi

Unter der Marke Maxi Cosi waren in Europa die ersten Babyliegeschalen erhältlich. Seit dem steht die Marke als Synonym für Autokindersitze für Neugeborene.

Ganz konsequent bestreitet Maxi Cosi nicht den Weg der gegen die Fahrtrichtung zu montierenden Autokindersitze, mit dem 2wayPearl und dem AxissFix hat jedoch Maxi Cosi zwei i-Size Sitze im Sortiment, die überzeugen.

 

Neugierig? Komm vorbei! Wir beraten dich gerne und finden die beste und sicherste Lösung für dich und dein Kind.

Der Bugaboo Runner Complete ist ein Jogging-Kinderwagen mit eigenem Sitz und speziell für aktive Eltern designt, die keine Kompromisse machen wollen. Der Sitz kann zu Ihnen zugewandt oder mit dem Blick nach vorne angebracht werden, die geräumige Untergestelltasche schluckt einiges an Utensilien und auch die meisten Bugaboo Accessoires lassen sich verwenden. Die Hinterräder sind 16” groß und stehen leicht schräg, das Vorderrad ist 14” groß, das sorgt für einen stabilen Lauf und erleichtert das Überfahren von Hindernissen. Übrigens, den Bugaboo Runner können Sie auch probefahren, mehr dazu erfahren Sie hier!

Listenpreis 710,00 €
BabyPoint-Preis 619,00 €

Die Mission des niederländischen Herstellers Bugaboo ist es die bewegungsfreiheit der Menschen zu vergrößern – so auch mit ihren Kinderwägen. Bei uns findest du eine Auswahl der beliebtesten Modelle und Varianten. Verschaffe dir hier einen ersten Überblick und überzeuge dich dann selbst. Wir freuen uns auf dein Kommen!

Bugaboo Cameleon³

Auf den ersten Blick sieht der Cameleon³ nicht wirklich verändert aus., er ist aber zu 90% neu designt. Der neue Bugaboo Cameleon³ hat alle unschlagbaren Eigenschaften seines Vorgängers, ist also nach wie vor leicht und für alle Terrains zu verwenden. Er ist jetzt noch stabiler und einfacher zu bedienen. Der Cameleon³ fühlt sich noch kompakter und solider als sein Vorgänger an.

Der neue Bugaboo Cameleon³ Classic+ ist ein Update der beliebten Classic Collection. Wie beim Frog sind die Innenseite des Sonnendachs und der Liegewanne in einem gesteppten Off-White gehalten, ebenso die Matratze. Neu sind Schiebe- und Tragebügeln im Lederlook, braun bei den Modellen in Sand, Navy Blue und Dark Khaki, schwarz beim Modell in Grey Melange. Grey Melange ist übrigens auch neu und bereits jetzt ein Bestseller.

Bugaboo Buffalo

Bugaboo Buffalo der neue, büffelstarke Kinderwagen von Bugaboo, gemacht für jedes Terrain. Ganz egal, ob Großstadtdschungel oder querfeldein durch den Wald – der Buffalo ist auf allen Wegen zuhause.

Der Bugaboo Buffalo bietet beste Fahreigenschaften auf jedem Untergrund. In der Stadt ist der Buffalo ein leicht zu manövrierender Kinderwagen, enge Supermarktgänge oder verschlungene Gehwege können ganz einfach auch mit einer Hand bewältigt werden. Dafür sorgen die schwenkbaren Vorderräder. Werden diese fixiert, verlieren auch unebene Gelände und steinige Wege ihren Schrecken. Und dabei kann der Buffalo einiges an Gewicht aufnehmen, in Summe bis zu 39kg! Ein richtiger Büffel halt, der Buffalo.

Geeignet ist Bugaboo Buffalo bereits für Säuglinge, die große Liegewanne sorgt für einen bequemen und sicheren Transport. Später wird die Wanne zu einem Sportsitz umgebaut. Übrigens, der Sportsitz ist bis zu 23kg belastbar. Der große Korb ist gut zugänglich und mit bis zu 10kg zu beladen. Und wenn das nicht reicht, kann noch eine Wickeltasche mit bis zu 6kg angehängt werden!

Bugaboo Bee 5

Die kompakte Komplettlösung für Eltern mit einem dynamischen Lifestyle. Mit dem kompakten, einfachen und wendigen Bugaboo Bee, der quasi mit deinem Kind vom Säuglings- bis zum Kleinkindalter mitwächst, präsentiert Bugaboo die ideale Lösung für moderne, mobile Eltern.

Der Bugaboo Bee5 ist ein urbaner Kinderwagen. Extra leicht, kompakt und wendig, sorgt er dafür, dass du immer in Bewegung bleibst. Egal ob im Supermarkt, im Park, in der Fußgängerzone oder einfach beim Stadtbummel, der Bugaboo Bee5 bewältigt alle Herausforderungen. Mit der Liegewanne ist der Bugaboo Bee5 vom Neugeborenen bis zum Kleinkind geeignet. Dank unzähliger Farbkombinationen kannst du deinen Bugaboo Bee5 individuell gestalten oder später mit wenig Aufwand ein neues Outfit verpassen. Wähle einfach deine persönlichen Lieblingsfarben für Gestell, erweiterbares Sonnendach, Sitz- und Liegewannenbezüge sowie Griffe und Radkappen.

 

Bugaboo Runner

Eigentlich hast du schon einen Bugaboo Kinderwagen, möchtest aber gerne noch einen Jogger? Dann ist der Bugaboo Runner genau das Richtige für dich! Einfach den Sitz auf dem Runnergestell befestigen und los geht’s! Wenn du noch keinen Bugaboo Kinderwagen hast, ist der Bugaboo Runner auch als kompletter Jogging Buggy erhältlich.

Der Bugaboo Runner ist ein echter Sportler. Die Großen Lufträder sorgen für eine solide Laufruhe, für einen bestmöglichen Geradeauslauf kann das Vorderrad feinjustiert werden. Das verwindungssteife Gestell aus Aluminium reagiert direkt auf die Bewegungen der Sportler, ein einzigartiges Federungssystem bietet Komfort auf allen Laufstrecken. Der Bugaboo Runner ist als Gestell oder eigenständiger Kinderwagen erhältlich. Mit dem Runner-Gestell wird der Bugaboo Cameleon, Bee, Buffalo oder Donkey zum perfekten Laufgerät.

 

Bugaboo Donkey

Bugaboo revolutioniert mit dem Bugaboo Donkey den Markt der Zwillings- und Geschwisterwägen. Aus einem Mono-Kinderwagen wird mit wenigen Klicks ein Doppelwagen! Egal ob ein Kind, Zwillinge oder Geschwister, der Bugaboo Donkey ist der ideale Kinderwagen für alle Situationen.

Der Bugaboo Donkey lässt sich mit nur drei Klicks kinderleicht von einem vollwertigen Mono- in einen vollwertigen Duo-Kinderwagen hin- und her verstellen. Mit seinem flexiblen und vielfältigen Stauraum ist der Bugaboo Donkey für das erste und zweite Kind, für beide oder für Zwillinge das geeignete Gefährt. Sogar in seiner Duo-Konfiguration ist der Kinderwagen noch unglaublich kompakt.

Als Mono-Kinderwagen ist der Donkey nur 60 cm breit (also nicht breiter als der Bugaboo Cameleon). In der Duo-Konfiguration ist er auch nur 74 cm breit und passt somit beinahe durch jede Tür.

Die Schiebestange ist stufenlos höhenverstellbar und somit an jede Körpergröße anzupassen. Der Donkey ist in zwei Basisfarben erhältlich und kann mit sechs Bekleidungsfarben kombiniert werden.

 

Neben den bekannten Designs kreiert Bugaboo immer wieder limitierte Versionen. Die limitierten Versionen sind exklusive Sondermodelle in beschränkter Auflage und daher meist nur kurze Zeit erhältlich. Mit dem Original Zubehör wird dein Bugaboo zum absolut perfekten Kinderwagen. Neben den Accessoires, die für alle Bugaboo Kinderwagen passen, gibt es auch modellspezifisches Zubehör. Komm also unbedingt vorbei und schau, was alles mit deinem Bugaboo möglich ist!

 

Du möchtest einen Bogaboo Kinderwagen probefahren? Kein Problem. Ruf uns an und mach dir einen Termin aus. So steht deiner Rundfahrt nichts mehr im Weg!

Bist du auf der Suche nach einem Kinderwagen, der unverkennbares Design mit individueller Nutzbarkeit verbindet? Der sich perfekt an die unterschiedlichsten Gegebenheiten und Straßenverhältnisse anpasst? Dann sollte deine Wahl auf einen Kinderwagen von Cybex fallen.

Cybex GB Gold Pockit

Wer nicht viel Platz hat – sei es im Kofferraum seines Wagens oder in seiner Wohnung und gleichzeitig nicht auf einen Kinderwagen verzichten will, sollte auf den Cybex GB Gold Pockit zurückgreifen.

Er ist der kleinste faltbare Kinderwagen der Welt!

Zusätzlich ist er so leicht wie eine Feder. Auch das Zusammenfalten und Aufstellen ist kinderleicht und geht mit einem Handgriff.

 

Cybex Priam

Es gibt aber auch Familien, die eine andere Formen von Flexibilität benötigen. Eben ein System, das perfekt aufeinander abgestimmt ist. Mit dem Cybex Priam kannst du einen Kinderwagen mit Liegewanne oder einen Wagen als Travelsystem mit einer Cybex Babyschale nutzen.

Das Priam Gestellt ist die Basis für alle Konfigurationen und bietet etliche Komfortfunktionen. Dabei ist der Priam aber genauso leicht zu falten wie der Pockit. Mit den Light -, All Terrain- oder Trekking Rädern findet jede Familie den passenden rollenden Untersatz für alle Wege.

 

Der Dubatti One ist der ideale Kinderwagen in der Stadt. Aber auch im leichten Gelände macht der Dubatti One eine gute Figur. Die All-Terrain-Luftreifen erleichtern das Fahren auf unwegsamem Terrain, ohne auf die Wendigkeit in der Stadt zu verzichten.

Mit den City-Life-Räder wird der Dubatti One regelrecht zum City-Flitzer. Neben der Griffstange sind beim Dubatti One auch die Babywanne und der Sitz höhenverstellbar.

Bau dir deinen eigenen Dubatti One

Der Dubatti One passt sich auch deinem persönlichen Stil an. Neben den Rädern kannst du die Farbe des Rahmens und des Basisbezuges (Sitz, Einkaufskorb und Unterseite der Liegewanne), des Griffes sowie der weiteren Bezüge (Verdeck und Abdeckung für Liegewanne) wählen. So gestaltest du einen Kinderwagen, der zu dir passt.

Nutze dafür den Konfigurator oder besuche uns in unserem Geschäft. Wir helfen dir gerne bei der Konfiguration deines Dubatti Kinderwagens.